Fachkräfte für Hamburg

Hamburg Welcome Center (HWC)

Das Hamburg Welcome Center ist ein Dienstleistungszentrum für potenzielle und aktuelle Fachkräfte, in dem Leistungen von verschiedenen Trägern unter einem Dach angeboten werden. Von der Erledigung aufenthalts- und melderechtlicher Angelegenheiten, Beantwortung von allgemeinen Fragen rund um den Start in Hamburg über die Unterstützung bei der Integration in den Ausbildungs- und Arbeitsmarkt bis hin zur Beratung im Rahmen der Anerkennung ausländischer Berufsqualifikationen bietet das Hamburg Welcome Center einen umfangreichen Service.

Für weitere Informationen senden Sie uns gern eine E-Mail oder besuchen Sie das Hamburg Welcome Portal im Internet:

newcomers[at]welcome.hamburg.de
www.welcome.hamburg.de.

Diese 4 Leistungsbereiche umfassen das Serviceangebot des Hamburg Welcome Centers

Behördenservice für qualifizierte ausländische Fachkräfte und Studierende

Ausländische Führungskräfte, Experten/-innen, Wissenschaftler/-innen, Selbstständige, Studierende und ihre Familien können u.a. folgende Behördengänge im Hamburg Welcome Center erledigen:

  • An- und Ummeldung des Wohnsitzes
  • Erteilen, Verlängern und Übertragen von Aufenthaltstiteln
  • Visaverlängerungen für Geschäftsreisende
  • Entgegennahme von Verpflichtungserklärungen gemäß § 68 Aufenthaltsgesetz
  • Beantragung von Führungszeugnissen

Unternehmen unterstützt das Hamburg Welcome Center ebenfalls gern bei der Abwicklung aufenthaltsrechtlicher Angelegenheiten zur Einstellung ausländischer Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter.

Allgemeiner Neubürgerservice – Allgemeine Informationen rund um den Start in Hamburg

Sie sind neu in Hamburg und Ihnen fehlen für das Einleben noch Basisinformationen, wie zum Beispiel:

  • Wie und wo suche ich am besten nach einer Wohnung und / oder Arbeitsstelle?
  • Welche Möglichkeiten der Kinderbetreuung gibt es?
  • Wer hilft mir bei der Auswahl der richtigen Schule für mein Kind?
  • Gilt mein Führerschein in Deutschland?
  • Wo kann ich einen Sprachkurs machen?
  • Wie funktioniert das Gesundheitssystem?

Im Hamburg Welcome Center erhalten Sie kostenlose Auskünfte, Erstinformationsblätter und Broschüren. Darüber hinaus werden Sie bei Bedarf selbstverständlich an kompetente Ansprechpartner weitervermittelt.

Make it in Hamburg! – Integration internationaler Fachkräfte

Das gemeinsame Projekt der Deutschen Gesellschaft für Internationale Zusammenarbeit (GIZ) GmbH und des gemeinnützigen Bildungsträgers Arbeit und Leben Hamburg unterstützt sowohl ausländische Fachkräfte und ihre Familien bei der Integration in den Hamburger Arbeitsmarkt als auch Unternehmen, die qualifiziertes Personal suchen.

„Make it in Hamburg!“ bietet kostenlos1:

  • Bewerbungs- und Telefontrainings
  • Konversationskurse
  • Interkulturelle Workshops
  • Informationen über Weiterbildungsangebote und verschiedene berufsbezogene Kurse
  • Hilfe bei der Job- oder Praktikumssuche

Zentrale Anlaufstelle Anerkennung (ZAA) – Beratung zur Anerkennung ausländischer Schul-, Studien- und Berufsabschlüsse

Das seit 2012 in Deutschland geltende Anerkennungsgesetz gibt allen Menschen mit ausländischen Abschlüssen die Chance, eine Anerkennung oder Bewertung der eigenen Qualifikation zu beantragen. Die Zentrale Anlaufstelle Anerkennung (ZAA)2 des Diakonischen Werkes Hamburg hilft Ihnen bei der Anerkennung Ihres ausländischen Abschlusses. Sie informiert bei Fragen rund um das Anerkennungsgesetz und organisiert Schulungen und Fachveranstaltungen.

Folgende Fragen werden dabei u.a. beantwortet:

  • Wann ist ein formales Anerkennungsverfahren erforderlich?
  • Welche Schritte und Unterlagen sind für die Anerkennung meines Abschlusses erforderlich?
  • Wer ist für die Anerkennung zuständig?
  • Was kostet das Anerkennungsverfahren?